Die Kleine Auszeit

Um ein bisschen Abwechslung auf unsere Seite zu bringen und um Euch/Sie zum Nachdenken, Nachkochen oder Nachsporteln anzuregen, haben wir diese neue Rubrik ins Leben gerufen.

Wir sind gern bereit, tolle Rezepte oder Weisheiten von Euch zu veröffentlichen. Schickt uns einfach eine Email. Ansonsten lasst Euch überraschen, was hier so alles passiert.

 

 

Rosenkohlsalat mit Birne und Käse

Gerade in den kalten Wintermonaten gibt es viele leckere Sachen, die man saisonal kochen kann. Es muss auch nicht immer Fleisch sein. Vegan ist dieses Rezept mit dem Käse zwar nicht, aber auch da liesse sich sicher eine Alternative finden.
Das Rezept haben wir auf der Seite von Chefkoch gefunden, gepostet hat es Goldan77.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Rosenkohl, frisch oder TK
  • 2 Birnen
  • 40 g Walnüsse
  • 4 EL Apfelessig
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Rapsöl
  • 120 g Blauschimmelkäse
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung:

Frischen Rosenkohl waschen und putzen. TK-Rosenkohl muss nicht vorbereitet werden. Die Birnen waschen, schälen, vierteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kerngehäuse dabei entfernen. Den Blauschimmelkäse würfeln.

Den Rosenkohl und die Birnenstücke in einem Dämpfeinsatz ca. 10 Minuten im heißen Wasserdampf garen. In der Zwischenzeit die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und grob hacken.

Aus Apfelessig, Öl, Honig und Zitronensaft ein Dressing zubereiten, mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Den noch heißen Rosenkohl und die Birnenstücke in eine Schüssel geben, den gewürfelten Käse dazugeben. Das Dressing dazugeben und vorsichtig unterrühren.

Den Salat auf vier Teller geben, mit gehackten Walnüssen bestreuen und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion:

kcalEiweißFettKohlenhydr.
30113,80 g19,68 g17,33 g

 

Zurück