"Hilf Dir selbst – Du kannst das! Kraftquellen des Lebens entdecken und nutzen“ | LV Nordrhein-Westfalen

Erstellt von Nina Ebner, Düsseldorf |

Frauenseminar vom.- 15. - 16. Juni 2019 in Schieder-Schwalenberg

 

 

 

<style media="print" type="text/css">#s3gt_translate_tooltip_mini { display: none !important; } </style>

Etwa ein Drittel der Frauen ist das erste Mal auf einem der Frauenseminare und ich kann abwartende Skepsis in manchem Gesicht lesen. Doch nach einer Stunde Kennenlernen sind die Zweifel bereits verschwunden.

Das Seminar wird wieder einmal von Martina und Hubertus Salinger geleitet. Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag sind sie nicht nur Referenten, sondern ein Teil der Gruppe. Ihre Mischung aus Wissensvermittlung, Bewegungseinheiten und Entspannungsübungen wird ergänzt durch ihr persönliches Interesse an den Teilnehmerinnen, durch das Jede sich genau dort abgeholt fühlt, wo sie sich gerade im Leben, in ihrer Krankengeschichte und genau in diesem Moment befindet. Wir haben gelacht, auch mal geweint, getanzt, geschwiegen, herum gealbert... immer gemeinsam.

Im Alltag fühlen wir uns oft machtlos der Krankheit gegenüber, sie reglementiert das Leben, führt uns so manches Mal im Kreis herum, wir haben das Gefühl, niemand versteht, wie es uns geht. Das Frauenwochenende hat uns mal wieder die nötige Kraft, Lockerheit und Zuversicht gegeben, um zu Hause die Dinge aus anderen Blickwinkeln zu sehen. Denn ich helfe mir selbst – Ich kann das!

Zurück
2019_2_NRW_Bild32.jpg
Bewegungseinheiten und Entspannungsübungen wechselten sich ab.