Arbeitstreffen 2022

Erstellt von Kathrin Reinsch |

Ehrenamt als Herzenssache war das übergeordnete Thema des Arbeitstreffens der Frauenansprechpartnerinnen der Landesverbände im April 2022 in Fulda. Zu Gast war Evelin Schulz, die Geschäftsführerin der DVMB.

Dieser Thematik näherten sich die Frauen aus unterschiedlichen Gesichtspunkten.
Samstagvormittag wurde das "Begehbare Herz" in der Kinder-Akademie in Fulda besichtigt (es ist das älteste eigenständige Kindermuseum Deutschlands). Auf einer Fläche von 36m² Grundfläche und einer Höhe von 5 Metern ist das Herz einzigartig in Europa. Auf anschauliche Art wurde den Teilnehmerinnen das Herz näher gebracht, anatomisch, funktionell aber auch was z.B. bei einem Herzinfarkt passiert. Schon allein die Lichteffekte war sehenswert. Hauptattraktion war das Begehen des Herzens, wobei man allerdings nicht vergessen sollte, dass es ein Kindermuseum ist. Der Gang durch das Herz endete so für einige mit diversen blauen Flecken. Interessant waren auch die Ausstellungsstücke, wie z.B. Herzen von Tieren im Größenvergleich oder mechanische Herzklappen und Stents.

Der Nachmittag stand ganz unter dem Motto „Behüte Dein Herz mit aller Kraft, denn daraus quillt das Leben“ durch die Referentin Annette Martin.

Hauptpunkte waren die Motivationen, wie motiviere ich mich selbst, wie schütze ich mich, was ist mir als Gruppenleiter/Frauenansprechpartnerin wichtig? Wo sind meine Grenzen, wie zeige ich sie? Aber auch - wie reagiere ich konstruktiv auf Kritik? Diese Punkte wurden anhand diverser praktischer Beispiele erprobt und untermauert. Dieser Nachmittag kam besonders gut bei den Frauen an.

Als Ausblick wurden die geplanten Veranstaltungen vorgestellt. Das nächste Arbeitstreffen findet aller Voraussicht nach schon dieses Jahr vom 30.09. - 02.10.22 in Lübeck statt mit Dr. Schwokowski unter dem Thema "Diagnoseverzögerung bei Frauen mit MB". Die Zoom-Treffen werden weiterhin angeboten, das nächste ist mit gleicher Thematik am 18.06.22.

2023 planen wir anläßlich des Welt-Morbus-Bechterew-Tages vom 05. - 07. Mai in Berlin einen großen Workshop, wo pro LV 2-3 Frauen teilnehmen können. Nähere Infos zu gegebener Zeit.
Das Arbeitstreffen 2023 soll vom 25. - 27.08. in Erfurt stattfinden.

Insgesamt war die Idee, statt Erprobung eines neuen Themas für evtl. Seminare in den Landesverbänden mal etwas nur für die Frauenansprechpartnerinnen anzubieten, genau das Richtige. Kaum jemand hatte sich so ehrlich und ausführlich selbst mit diesem Thema befasst. Im Austausch und unter Anleitung war es ein voller Erfolg.

Zurück
Gruppenbild_aussen.jpg
Die Frauenansprechpartnerinnen sowie Evelin Schulz, die Geschäftsführerin der DVMB vor der Kinder-Akademie in Fulda